Terra-Pura

Terra-Pura ist Hersteller von vollwertigem Ökofutter in Lebensmittelqualität. Alle Zutaten stammen aus kontrolliert biologischem Anbau (Bioland). Das Bioland-Siegel steht für eine besonders artgerechte Haltung von "Nutztieren" wie Rinder oder Puten. Durch den Umstieg von herkömmlicher Nahrung auf Terra-Pura unterstützen Sie somit den Tierschutz.

Mehr Informationen ...

Terra-Pura Tiernahrung für Hunde
Terra-Pura Tiernahrung für Katzen

Terra-Pura Tiernahrung - Unterschiede zu anderem Dosenfutter


 

- Futter in Bio-Lebensmittelqualität, d.h. aus Bio-Lebensmitteln wie ein Lebensmittel hergestellt


- Alle pflanzlichen Zutaten (HirseKarotten, Äpfel und Sonnenblumenöl) stammen aus kontrolliert biologischem Anbau, das Fleisch von Rind und Pute, mit ihren Innereien stammt aus kontrolliert artgerechter Haltung


- Frische-Garantie! Die Rohstoffe werden nicht wie oftmals üblich vorbehandelt. Alle Terra Pura Zutaten werden frisch verarbeitet.


- Weniger Unverträglichkeiten, weniger Belastung für den Organismus, da bei jeder Futtersorte nur eine tierische und eine pflanzliche Proteinquelle, und nur eine Kohlenhydratquelle verarbeitet wird.


- Geringerer Futterbedarf durch höhere Verdaulichkeit (88% gegenüber vergleichbaren Produkten mit nur 60-70% Verdaulichkeit) und deutlich geringeren Wasseranteil.


- Leichte Umstellung vom bisherigen Futter auch bei empfindlichen Tieren, da Terra-Pura leicht verdaulich ist und sich durch gute Bekömmlichkeit auszeichnet. Trotzdem sollte die Umstellung wie üblich langsam und schrittweise erfolgen.


- TerraPura Ökofutter ist als Eliminationsdiät bzw. Ausschlußdiät bei Verdacht auf eine Futtermittelallergie bestens geeignet.
Egal welche Sorte.

 

Es gibt verschiedene Sorten Terra-Pura Hundefutter und Terra-Pura Katzenfutter als Alleinfutter. Terra-Pura Ergänzungsfutter mit 100% Fleisch bzw. 100% Gemüse für Hunde und Katzen zum Mischen eignen sich für spezielleren Bedarf. Terra-Pura Snacks zur Beschäftigung, Zahnreinigung oder Futterergänzung runden das Sortiment ab.

 

Die Herstellung von Terra-Pura


 

Das Terra-Pura Dosenfutter und die Bio Schweineohren werden in einem mittelständischen Metzgereibetrieb in Rheinland-Pfalz nach handwerklicher Art hergestellt. Die Hirse für Terra-Pura wird zunächst vorgekocht.

Ist diese abgekühlt folgt die gründliche Vermischung mit den anderen frisch zerkleinerten Zutaten. Anschließend wird das Ökofutter in Dosen abgefüllt und im Autoklav sterilisiert. Das Terra-Pura Futter hat wie selbst zubereitetes frisches Fleisch wegen seines hohen Fleischanteiles eine grau-braune Farbe, da das Bio-Fleisch frisch ist und nicht mit Pökelsalzen bzw. Phosphaten vorher behandelt wurde und auch keine Farbstoffe oder andere Zusätzstoffe zugesetzt werden.

Themen dieser Seite: "Terra-Pura , Ökofutter "

Zuletzt angesehen