Herrmanns Pferd mit Bio-Karotte und Bio-Kokosflocken

| 0 beantwortete Fragen

Varianten

Auswahl zurücksetzen
Einzelpreis
1,55*
(15,50 € * / 1 kg)
ab 40 Stück -5,2%
1,47*
(14,70 € * / 1 kg)
Inhalt: 0.1 kg

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 44A0910

Schnelle Lieferzeiten

Bei Bestelleingang bis 11:00 Uhr (oft
auch noch später) taggleicher Versand!

Frischegarantie

Schneller Abverkauf als Großhändler.
Im Mittel Warenlagerung nur 12 Tage.

Einzigartige Bio-Auswahl

Über 30 Marken & über 500 Produkte
gibt es nur hier bei Bio-Tierkost!
Herrmann’s Pferd mit Karotte und Kokosflocken – ein Schelm, wer dabei an Lasagne denkt ...... mehr
Produktinformationen „Herrmanns Pferd mit Bio-Karotte und Bio-Kokosflocken“

Herrmann’s Pferd mit Karotte und Kokosflocken – ein Schelm, wer dabei an Lasagne denkt ...

Pferde haben in den letzten Jahrzehnten einen enormen Imagewandel erlebt. Noch vor 100 Jahren galten sie als reine Arbeitstiere, die Wagen, Kutschen und Kanonen zogen. Zwar wurden sie auch geritten, aber eher, um Distanzen zu überbrücken, als um in der Freizeit die Natur zu genießen. Ja, und manchmal wurden und werden sie geschlachtet und landen auf dem Teller – oder wie hier, im Napf. Es war die katholische Kirche, die vor mehr als 1500 Jahren die verbreiteten germanischen Pferdeopfer und den Konsum von Pferdefleisch tabuiserte. Und es dauerte bis ins 19. Jahrhundert, bevor der Militärveterinär Emil Decroix die Schlachtung alter Pferde und die Verwertung ihres Fleisches veranlasste. Sein Motiv: Tierschutz. Er wollte verhindern, dass alte, kranke Pferde brutal totgeschunden wurden, wie seinerzeit üblich. – Heute, in unserer Freizeitgesellschaft, gilt das Pferd indes als Freund. Ein geliebtes Haustier, für das mancher Halter auch noch den letzten Euro ausgibt. Ihn dann posthum auf dem Teller wiederzusehen – unvorstellbar! Und dennoch sind es nicht selten große Pferdehöfe, die ihre Tiere am Ende zum Metzger schicken: Statt 150 Euro für die letzte Spritze beim Tierarzt zu bezahlen, kassieren sie lieber um die 500 Euro fürs Fleisch. Bis heute ist der Beruf des Pferdemetzgers hierzulande mit einem Tabu behaftet, gerade einmal 51 von ihnen gibt es in Deutschland. Und während unsere Landsleute pro Jahr im Schnitt 60 Kilogramm Fleisch verzehren, entfallen statistisch gesehen nur 25 Gramm davon auf Pferdefleisch. Vielleicht hilft das zu erklären, warum es hier keine Bio-Zertifizierung zu geben scheint: Es lohnt sich schlicht nicht. Und: Die Quellen sind nicht eindeutig genug nachzuvollziehen. Selbst ein bestens versorgtes Reitpferd wird im Laufe seines Lebens mit so vielen schulmedizinischen Medikamenten traktiert, dass es danach nicht mehr „bio“ ist ...

Herrmann’s Pferd mit Karotte und Kokosflocken

  • enthält Pferdefleisch aus der Region, das nicht bio-zertifizierbar ist;
  • die übrigen Zutaten sind bio-zertifiziert und, wie das ganze Menü, getreide-, gluten- und lactosefrei sowie ohne Farb-, Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker zubereitet;
  • wird allein in 100-Gramm-Beuteln angeboten.

Pferd – die gute Wahl für allergiegeplagte Katzen!

Pferdefleisch hat unter Kennern im übrigen viele Anhänger und ist in zahlreichen Ländern Europas verbreiteter als hierzulande. Spezialitäten wie der Rheinische Sauerbraten etwa lassen sich überhaupt nur damit zubereiten. Zu Tierfutter verarbeitet, bietet Pferdefleisch einen unschätzbaren Vorteil: Allergische Reaktionen gleich welcher Art sind nicht bekannt! Hier bei Herrmann’s stecken zu 96% Muskelfleisch, Herz, Lunge und Leber im Menübeutel. Dazu kommen ein paar Karotten, Kokosflocken und Eierschalenpulver, um das Phosphor-Calcium-Verhältnis auszugleichen. Na denn: Wohl bekomm’s!

Zutaten

96% Pferd (60% Muskelfleisch, 20% Herz, 10% Lunge, 10% Leber), 2% Karotte*, 2% Kokosflocken*.
- * aus kontrolliert biologischem Anbau, davon 4% aus kontrolliert biologischem Anbau.
Ernährungsphysiologischer Zusatzstoff pro kg: 1000 mg Taurin.

Analyse

Protein 7,95%, Fettgehalt 6,98%, Rohfaser 2,19%, Rohasche 0,56%, Feuchtigkeit 81,97%, Ca. 0,07%, Ph. 0,06%.
Kundenbewertungen (1)
5 von 5
Durchschnittliche Bewertung
22.07.2019

Ich bzw meine Katze ist sehr zufrieden.

Ich bzw meine Katze ist sehr zufrieden. Sie frisst es sehr gerne und bekommt ausschließlich dieses Futter, da es sehr gut verträglich (getreidefrei) ist.

Alle Bewertungen
5 / 5
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Herrmanns Pferd mit Bio-Karotte und Bio-Kokosflocken"
22.07.2019

Ich bzw meine Katze ist sehr zufrieden.

Ich bzw meine Katze ist sehr zufrieden. Sie frisst es sehr gerne und bekommt ausschließlich dieses Futter, da es sehr gut verträglich (getreidefrei) ist.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

NEU! Der beliebteste Zahn-Pflegesnack nun auch für kleine Hunde, Welpen und Katzen! Jetzt vegan von Yarrah testen! Prämienartikel gratis zur Bestellung!
Kundenfragen und -antworten
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
0  beantwortete Fragen

Herrmanns Pferd mit Bio-Karotte und Bio-Kokosflocken

Artikel:
Herrmanns Pferd mit Bio-Karotte und Bio-Kokosflocken

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Keine Fragen vorhanden
Kunden kauften auch
Biopur Rind & Reis
Biopur Rind & Reis
2,65*
(13,25 € * / 1 kg)
Biopur Huhn & Reis
(1)
Biopur Huhn & Reis
2,65*
(13,25 € * / 1 kg)
Zuletzt angesehen