Vegetarisches Hundefutter

Vegetarisches Hundefutter? Ist der Hund nicht ein Fleischfresser?

Der Wolf/Hund hat sich im Laufe seiner Entwicklung zum Haustier immer mehr an die Ernährung des Menschen angepasst und hat die Fähigkeit, auch vegetarisches Futter verwerten zu können, immer weiter ausgebaut. Der Hund ist so zum Allesfresser, zum Omnivoren, geworden. Das vegetarische Hundefutter ist in der Art zusammengesetzt, dass es alle vom Hund benötigten Nährstoffe liefert. Die Praxis zeigt, dass bei Hunden mit Haut- und Fellproblemen und bei Hunden mit einem sensiblen Verdauungstrakt die Fütterung von vegetarischem Hundefutter sogar ratsam ist. Oftmals nehmen die Beschwerden enorm ab oder verschwinden sogar ganz.



Infos zum
V-Label
 ...mehr Infos

Vegetarisches Hundefutter

  • Rettenmaier Cat's Best Öko Plus Katzenst...
    ab 9,49 EUR
    [ 0,95 EUR / l ]
  • Hund & Herrchen Hundeshampoo Goldspatz
    ab 11,39 EUR
    [ 37,97 EUR / l ]
  • Kay Klein's Kekse (vegetarisch)
    ab 2,89 EUR
    [ 28,90 EUR / kg ]
  • Naftie Banana Rama mit Banane & Kokosöl ...
    ab 8,50 EUR
    [ 42,50 EUR / kg ]
  • Anibio Biotin Pulver
    ab 15,95 EUR
    [ 72,50 EUR / kg ]
  • Zwergnase Gesund-Ampel-Aufbaukur
    ab 49,50 EUR
  • Biofit Wildvogelfutter
    ab 1,99 EUR
    [ 5,69 EUR / kg ]
  • Anibio X-Stress
    ab 14,90 EUR
    [ 496,67 EUR / l ]
  • Biopur Flocken
    ab 11,40 EUR
    [ 19,00 EUR / kg ]
  • Tierfee Ökologischer Bodenreiniger
    ab 6,95 EUR
    [ 13,90 EUR / l ]
  • Biopur Spirulina Platensispulver
    ab 23,75 EUR
    [ 59,38 EUR / kg ]
  • Yarrah Trockenfutter (vegan)
    ab 9,17 EUR
    [ 4,59 EUR / kg ]
  • Naftie Oil You Need Bio-Schwarzkümmelöl
    ab 10,40 EUR
    [ 104,00 EUR / l ]
  • Benevo Puppy original (vegan/kein Bio)
    ab 14,16 EUR
    [ 7,08 EUR / kg ]
  • Zwergnase Scheinträchtigkeit-Lotse
    ab 20,43 EUR
    [ 425,63 EUR / kg ]
  • Anibio Pfotenschutz-Spray
    ab 5,90 EUR
    [ 78,67 EUR / 100 ml ]
  • Benevo Biskuit "Frischer Atem" (vegan/ke...
    ab 3,32 EUR
    [ 13,28 EUR / kg ]
  • Anibio Umgebungsspray
    ab 16,80 EUR
    [ 33,60 EUR / l ]
  • Anibio Ohren-Pflege
    ab 8,90 EUR
    [ 29,67 EUR / 100 ml ]
  • AMI Dog ideal Maintenance (vegan/kein Bi...
    ab 17,57 EUR
    [ 5,86 EUR / kg ]
Alle Angebote >


Vegetarisches Hundefutter - ist rein vegetarische Hundeernährung nicht unnatürlich?

Ausschließlich vegetarische Ernährung von Hunden ist unnatürlich. Unnatürlich ist aber auch, daß Hunde in einer Wohnung leben oder eine Leine um den Hals tragen. Ebenso unnatürlich ist es, daß Katzen aus Dosen essen und Thunfische oder Rinder gehören (im Gegensatz zu Mäusen oder kleinen Vögeln) auch nicht zur natürlichen Katzennahrung. "Natürlich" wird vielmehr völlig zu unrecht mit "gut" gleichgesetzt. Es ist nicht "natürlich", einen gebrochenen Arm in Gips zu legen oder Computer zu benutzen. Umgekehrt würde kaum jemand "Natur"-Uran verzehren. Dies bildet also kein geeignetes Unterscheidungsmerkmal.

Artgerecht oder vielmehr tiergerecht ist doch wohl eine Ernährung, die den Tieren schmeckt und vor allem die notwendigen Inhaltsstoffe (Eiweiß, Kohlehydrate, Fett, Vitamine usw.) liefert. Dies trifft auf vegetarisches Hundefutter zu.

Die Tierfutterindustrie mit Massentierhaltung ist erst in den letzten Jahrzehnten entstanden und in dieser Zeit hat sie die heutige „tierfleischliche" Grundlage und Abhängigkeit geschaffen. Davor bekamen "unsere" Hunde üblicherweise die Reste unserer Mahlzeiten, die nur selten Fleisch enthielten. Fleisch in diesen Mengen wie heute war früher unvorstellbar. Somit wurden Haustiere früher auch vorwiegend fleischlos ernährt.

Der Trend zur vegetarischen Ernährung ist bei Menschen unaufhaltsam. Wie die Zeitschrift FOCUS berichtet, leben in Deutschland rund 5,5 Millionen Menschen vegetarisch. Die Rinderseuche BSE, die teils katastrophalen Bedingungen, unter denen Tiere gehalten und geschlachtet werden, Masthilfen im Futter, Antibiotika und andere Medikamentenrückstände im Fleisch, Fleischskandale, Ekelfleisch - all dies sind neben den ethischen weitere Gründe, warum Menschen Fleisch ablehnen. Ein weiterer, zunehmend wichtiger Grund: Vegetarier, dies belegen inzwischen auch diverse Studien, sind gesünder als Fleischesser.

Mit dem Ansteigen der Zahl an Vegetariern auf der Welt übertragen viele ihre ethischen und gesundheitlichen Überlegungen auch auf ihre Hunde, die wie wir Allesfresser sind. Aus ethischer Sicht ergeben sich für "vegetarische Hunde" die gleichen Vorteile wie für menschliche Vegetarier - ein Bruch mit dem Schlachthof und den Grausamkeiten gegen andere Tiere. Auch was die Gesundheit angeht, liegt der Nutzen für Mensch und Tier gleichermassen auf der Hand, besteht doch das im Hundefutter verarbeitete Fleisch zumeist aus minderwertigen Bestandteilen, die für den menschlichen Genuss nicht mehr akzeptabel sind.

Es ist eine Tatsache, dass die meisten Hundebesitzer bei der Ernährung ihres Hundes auf die sich im Handel befindlichen Alleinfuttermittel zurückgreifen. Untersuchungen von Stiftung Warentest zeigen, dass der größte Teil der angebotenen fleischhaltigen Alleinfuttermittel gut ausbilanziert ist. Um abzuklären, wie die auf dem Markt erhältlichen vegetarischen Alleinfuttermittel zusammengesetzt sind, ließ der Deutsche Tierschutzbund vegetarische Tiernahrung von verschiedenen Herstellern untersuchen. Yarrah Bio Vegetarian Dogfood  ist eines der untersuchten Alleinfuttermittel, "das einem gesunden erwachsenen Hund längerfristig gefüttert werden darf, ohne dass gesundheitliche Schäden zu erwarten sind".

Kritiker führen an, dass Hunde nicht vegetarisch ernährt werden können, da vegetarische Hunde - Ernährung zu Mängeln führt, weil der Verdauungstrakt "zu kurz" sei, um ohne Fleisch alle lebensnotwendigen Stoffe aufnehmen zu können. Diese Behauptung basiert aber auf der Vorstellung, dass vegetarisches Futter aus rohem Gemüse und rohem Getreide besteht. Das würde tatsächlich keine ausreichende Ernährung darstellen. Vielmehr ist es aber so, dass aus dem gekochten und/oder gebackenen Futter, wie beispielsweise dem vegetarischen Fertigfutter, sehr wohl alle notwendigen Nährstoffkomponenten herausgelöst werden.

Auch die Zuführung sämtlicher wichtiger Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente wird durch die vegetarische Hundenahrung garantiert. An der UNI München wurde 1999 eine Doktorarbeit über vegetarische Nahrung für Hunde verfasst, James A. Peden belegt in seinem Buch "Vegetarische Hunde- und Katzenernährung" ebenfalls eindrucksvoll die Vorteile der vegetarischen Hunde- und Katzenernährung. Die Tierschutzorganisation PETA führte auch eine Studie zum Zustand vegetarisch ernährter Hunde durch und kommt zu dem Schluss: Je länger ein Hund vegetarisch ernährt wird, desto geringer ist sein Risiko, an Infektionen oder Krebs zu erkranken.

Sie möchten Ihren Hund nicht ausschließlich vegetarisch ernähren?
Dann kombinieren Sie doch das vegetarische Futter mit Biofleisch. Auch die mengenmäßige Reduktion des Fleischkonsums Ihres Vierbeiners und der Verzehr von Bio-Fleisch ist aus gesundheitlichen Gründen empfehlenswert und leistet einen wichtigen Beitrag zum Schutz der "Nutztiere".

Oder führen Sie jede Woche den einen oder anderen fleischfreien Tag ein. Anregung hierfür kann der Veggie-Dog-Day sein, den Bio Tierkost gerne unterstützt. Das gemeinnützige Projekt zur Verbreitung der vegetarischen Hundeernährung in Tierheimen und sonstigen hilfsbedürftigen Einrichtungen wurde in Anlehnung an die erfolgreiche Kampagne "Donnerstag ist Veggie-Tag" ins Leben gerufen.

Weitere Informationen über das gemeinnützige Projekt erhalten Sie unter
www.veggie-dog-day.de.

 

Erfahrungen mit vegetarischem Futter


Lesen Sie  Erfahrungsberichte über vegetarisch ernährte Hunde, z.B über die 8 Tierschutzhunde aus einer Tierheilpraxis in Monheim. Hier erfahren Sie, warum die Halter das Futter umgestellt haben, was die Hunde in den Napf bekommen und vieles mehr.

Vegetarisches Hundefutter

  • Tierfee Ökologischer Glasreiniger
    ab 6,95 EUR
    [ 13,90 EUR / l ]
  • Naftie Zucchini Sunrice mit Naturreis & ...
    ab 8,50 EUR
    [ 42,50 EUR / kg ]
  • Benevo Puppy original (vegan/kein Bio)
    ab 14,16 EUR
    [ 7,08 EUR / kg ]
  • Coesam Hagebutten FiberPlus
    ab 7,55 EUR
    [ 25,17 EUR / kg ]
  • Woll-Manufaktur Filges Filzschnur versc...
    ab 10,40 EUR
  • Anibio Seealge
    ab 8,90 EUR
    [ 38,70 EUR / kg ]
  • Biopur Gebäck №3 Vollkorn-Honig (v...
    ab 4,28 EUR
    [ 28,53 EUR / kg ]
  • Zwergnase Zahn-Verzauberer Pflegesnack
    ab 6,56 EUR
    [ 32,80 EUR / kg ]
  • Yarrah Bröckchen Vega mit Hagebutten (ve...
    ab 0,99 EUR
    [ 6,60 EUR / kg ]
  • Biopur Spinat-Flocken
    ab 8,10 EUR
    [ 115,71 EUR / kg ]
  • Naftie Crunchy Carrot mit Karotte & Lein...
    ab 8,50 EUR
    [ 42,50 EUR / kg ]
  • Benevo Dog Adult Original (vegan/kein Bi...
    ab 12,26 EUR
    [ 6,13 EUR / kg ]
  • Anibio Nachtkerzenöl
    ab 15,80 EUR
    [ 316,00 EUR / l ]
  • Herrmanns Reisflocken (vegan)
    ab 27,55 EUR
    [ 5,51 EUR / kg ]
  • Anibio Fell-Complex
    ab 13,90 EUR
    [ 46,33 EUR / l ]
  • Naftie Enerchi Gelenk
    ab 16,10 EUR
    [ 80,50 EUR / kg ]
  • Naftie Nam Mjam Buchweizen mit Linsen & ...
    ab 3,70 EUR
    [ 9,25 EUR / kg ]
  • Zwergnase Senioren-Erfrischer
    ab 18,53 EUR
    [ 661,79 EUR / kg ]
  • Biopur Gebäck №2 Reis-Käse (vegeta...
    ab 4,28 EUR
    [ 28,53 EUR / kg ]
  • Anibio Barf-Complex
    ab 17,50 EUR
    [ 41,67 EUR / kg ]
Alle Angebote >

Adding the modal overlay screen makes the dialog look more prominent because it dims out the page content.


Neuer Kunde

Eine Shopbestellunge ist einfach und sicher.
Die Anmeldung dauert nur wenige Augenblicke

weiter >
Ich bin bereits Kunde

Bitte loggen Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort ein.

weiter >